Minder Matthias - Sax Pascal - Jansen David - Imhof Claudio - Würmli Michael


Matthias Minder ist seit Gründung des Teams mit dabei. Zusammen mit Alain Baumann und den vier jungen Fahrern Stefan Küng, Michael Alborn, David Schädler und Raphael Nef hat er das Team netcycle aus der Taufe gehoben.

Seit der Saison 2014 hat er die Verantwortung für das Team übernommen und leitet zusammen mit dem jungen Staff die Geschicke des Teams.

Matthias ist dem Rennsport seit vielen Jahren verbunden, bereits als junger Mann begleitete er das damalige "Tigra-Gusto"-Rennteam als Mechaniker. Anschliessend betreute er diverse Rad- und Triathlonsportler (u.a. Carlos Cuenca, Team Tempo-Sport). 

 

Pascal Sax ist kurz nach Gründung zum Team gestossen und ist die gute Seele. Wer Hilfe braucht, fragt Päscu - und dieser ist zur Stelle.

Pascal ist ehemaliger Mountainbiker, Mitglied der Junioren-Nationalmannschaft, und weis was es bedeutet, alles für den Sport zu geben. Die Professionalität, die er als Sportler an den Tag legte, lebt er den jungen Fahrern nun als Betreuer vor.

 

David Jansen ist seit vielen Jahren ein Bestandteil des Teams. Nachdem er letztes Jahr "nur" noch Nationale Auftritte hatte, da jedoch immer noch mit einigen Erfolgen, ist Dave nun in den Betreuerstab gewechselt. Er wird die Trainings mit den Jungs auf der Bahn leiten. Diesen mit seinem Wissen aus der aktiven Zeit zur Seite stehen.

 

Claudio Imhof ist kein "offizielles" Mitglied des Staffs. Doch dank einer Freundschaft zwischen Ihm und dem Team stellt sich Claudio als "Götti" zur Verfügung. Nebst Tipps direkt bei Rennen steht der Bahn-Profi auch bei diversen Trainingseinheiten den jungen Nachwuchsfahrern zur Verfügung.

 

Würmli Michael gehört seit einigen Saisons zum erweiterten Staff. Michael leitet in Grenchen den Trainingsstützpunkt, in dieser Funktion macht er das Team immer wieder auf junge Talente aufmerksam. Als ehemaliger Rennfahrer und jetziger Nachwuchstrainer ist er für die Teamverantwortlichen eine grosse Hilfe